Thomson 34DF45EG

Produktbeschreibung

Thomson 34DF45EG

gelistet seit 09/2003

Tests und Erfahrungsberichte

  • Das nenne ich einen Fernseher

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Fernsehen ist eine Grundleidenschaft jeden Bürgers. Fast im jeden Haushalt befindet sich ein Fernseher, ob groß oder klein. Mehrere Stunden pro Tag sitzen wir vor der Glotze - zum Entspannen, Informieren und natürlich zur Unterhaltung.

    Die Auswahl ist äußerst groß und die Festlegung auf ein Produkt bzw. Anbieter ist sehr schwer. Man braucht nur in den nächsten ortsansässigen Technik-Markt gehen und eine riesige Produktpalette findet man vor.

    Ich schreibe hier über meinen neuen Fernseher den Thomson 34DF45EG. Warum ich ihn gekauft habe und welche entscheidenden Eigenschaften er hat - lest weiter:

    Lieferung/Verpackung:

    Gleich zum Anfang: Der Thomson 34DF45EG ist ein Großbildschirmfernseher mit 86 cm Bildschirmdiagonale. Ich habe den Fernseher übers Internet gekauft und er wurde mir per Spedition geliefert. Die Verpackung ist riesig - es könnten sich zwei Kinder leicht ein Versteck damit bauen. Jedenfalls hätte ich den Fernseher nie in mein Auto gebracht. Ich bezweifle sogar, dass er in einem Kombi richtig Platz findet.

    Wir wohnen im ersten Stock und als mir die Spedition den Fernseher brachte schleppte ich mit dem netten Mann von der Spedition den Fernseher in meine Wohnung. Ich habe schon viele Sachen (Möbel usw.) in die Wohnung gebracht, aber noch nie habe ich mich so geschunden wie mit diesem Fernseher. Durch die riesige Verpackung und einem Gewicht des Fernsehers von 65 kg war es ein richtiger Kampf...

    Also mein Tipp: Wer sich diesen Fernseher anlacht soll lieber ein paar Euro mehr bezahlen und den Lieferservice in Anspruch nehmen - bei diesem Fernseher ist der Lieferservice jeden Euro Wert!


    Lieferumfang:

    Geliefert wird der Fernseher mit einer Multifunktionsfernbedienung und den dazugehörigen Batterien. Natürlich alles schön typisch in Styropor verpackt.


    Zum Fernseher:

    Farbe/Aussehen:

    Den Thomson 34DF45EG gibt es wohl nur im silberfarbenen Gehäuse (ich habe in keinem Geschäft bzw. Internetshop eine andere Farbe gesehen). Links und rechts befinden sich die sichtbaren Lautsprecher, unter dem Bildschirm im glänzendem Silber der Markenname Thomson; das ganze ist umrandet von dem grauen Hauptgehäuse. Auffallend ist auf dem ersten Blick die sehr groß wirkenden 4 : 3 Flachbildröhre.

    Bild:

    Der Fernseher hat durch seine Größe und dem Flachbildschirm ein wunderbar entspannendes Bild. Auch die Schärfe des Bildes empfinde ich als sehr gut. Die Farben werden klar und kräftig dargestellt und durch die verschiedenen Einstellmöglichkeiten kann auch sehr schnell auf das jeweilige Programm (mehrere vorgegebene Bildeinstellungen, die auf einen Knopfdruck per Fernbedienung verändert werden können) die Bildeinstellungen angepasst werden.

    Warum Flachbildschirm: Es gibt zur Zeit mehrere Arten von Bildröhren auf den Markt: die normale Bildröhre ist gebogen, die Flachbildschirme haben eine ganz glatte Oberfläche, daneben gibt es noch die Rückröhrenfernseher und die Plasmafernseher. Wer einmal im Geschäft das Bild eines Flachbildschirmfernseher neben einer gebogenen herkömmlichen Bildröhre gesehen hat kauft sich meiner Meinung nur noch einen Flachbildfernseher. Das Bild ist wesentlich farbenfroher und die Kontraste wesentlich besser - einfach gesagt ein besseres und schöneres Fernsehbild.

    Ton:

    Der Fernseher verfügt über zwei Frontlautsprecher mit 2 x 20 Watt und einem weiterem 40 Watt starken Lautsprecher auf der Gehäuseoberseite. Virtual-Dolby-Surround bringt Leben ins Wohnzimmer. Der Klang ist wunderbar. Das Virtual-Dolby bringt zum Teil einen wunderbare Soundeffekt ist aber nicht zu vergleichen mit einem richtigen Surroundsystem. Wie bei der Bildeinstellung kann ohne großem Aufwand schnell verschiedene Soundprogramme angewählt werden (z. B. Kino, Sprache, Musik...). Die Tonqualität z. B. bei den Musiksendern hat Stereoanlagenqualität!

    Anschlussmöglichkeiten:

    Die Anschlussmöglichkeiten sind für den normalen Gebrauch mehr als ausreichend. 3 Scartanschlussmöglichkeiten, Audio- und Video-Chinchbuchsen und S-VHS-Eingang sind neben den Ausgang für den Kopfhörer (3,5 mm-Buchse) in der Front unter einer Klappe angebracht.

    Installation:

    Bei den Fernseher ist das Aufstellen das einzig schwierige. Wenn der Fernseher einmal an seinem gewollten Platz steht geht eigentlich fast alles automatisch. Die jeweiligen Geräte anschließen und die automatische Sendersuche macht alles übrige... Natürlich kann manuell alles auch eingestellt werden. Durch die einfache Menüführung ein Kinderspiel.

    Fernbedienung:

    Dieser Fernseher wird serienmäßig mit einer Multifunktionsfernbedienung geliefert. Es können folgende Geräte angesteuert werden: TV, Stereoanlage oder SAT-Receiver, Videorekorder und DVD-Player. Es bleibt eigentlich kein Wunsch mehr offen. Die Fernbedienung ist einfach aufgebaut und man findet sich auch ohne Bedienungsanleitung intuitiv zurecht. Die wichtigsten Knöpfe sind in der Größe hervorgehoben und die Kurzmenütasten sind farblich gekennzeichnet. Noch was nettes: Die Tasten der Fernbedienung können per Knopfdruck grün beleuchtet werden.

    Technische Daten lt. Bedienungsanleitung:

    Bildröhrenformat: 4/3
    Bilddiagonale: 86 cm
    Maße: 680 mm x 880 mm x 570 mm
    Gewicht: 65 kg
    Fernbedienungstypenbezeichnung: RCT4130
    Musikleistung: 2x 20 Watt + 1x 40 Watt
    Bildaufbau: 100 Hz
    Stromverbrauch: 130 Watt
    Videotext: TopVideotext


    Preis:

    Wir haben den Fernseher inkl. Versandkosten für 1325 EUR erhalten. Ich habe ihn aber auch für 2000 EUR beim örtlichen Händler gesehen. Also ein Preisvergleich lohnt sich.


    Fazit/Warum dieser Fernseher:

    Es ist eigentlich ganz einfach warum wir uns diesen Fernseher gekauft haben: 1. wollten wir einen Fernseher mit einer flachen Bildröhre, 2. wollten wir einen größeren Fernseher, 3. wir wollten keinen 16:9-Fernseher (es werden fast keine Sendungen in diesem Format ausgestrahlt). Die Auswahl ist dann bereits relativ eingeschränkt. Es gibt noch vergleichbare Modelle von Grundig und Loewe ansonsten habe ich nichts vergleichbares mehr gefunden. Ausschlaggebend war dann die Ausstattung und natürlich der Preis (v. a. zu Loewe).

    Der Fernseher ist meine Freude. Er gefällt mir jeden Tag aufs neue. Nicht nur das er der Mittelpunkt des Wohnzimmers ist sondern auch die Bild- und Tonqualität überzeugt mich. Wenn irgendwo anders ein Fernseher im normalen Format (um die 70 cm) läuft sieht man erst den Unterschied...

    Der einzige Nachteil an diesem Gerät ist die lange Dauer bis das Bild kommt (ca. 15 bis 20 Sekunden). Man gewöhnt sich aber daran.

    Zusammengefasst: Ein wunderbarer Fernseher - Ich würde ihn sofort wieder kaufen.