Financial Times Deutschland

Financial-times-deutschland
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Produktbeschreibung

Financial Times Deutschland

EAN 4040662109709, 4040662109716, 4040662109723
gelistet seit 09/2003

Allgemeine Informationen

Themenbereich Finanzen & Wirtschaft

Pro & Kontra

Vorteile

  • guter Informationsgehalt, Ausgewogenheit
  • sehr informativ
  • Format

Nachteile / Kritik

  • keine
  • Preis
  • Aktualität der Sportnachrichten

Tests und Erfahrungsberichte

  • Gut informiert in den Tag

    • Informationsgehalt:  sehr gut
    • Qualität der Artikel & Reportagen:  sehr gut
    • Qualität der Bilder und Fotos:  gut
    • Unterhaltungswert:  gut
    • Zielgruppe:  Alle

    Pro:

    guter Informationsgehalt, Ausgewogenheit

    Kontra:

    keine

    Empfehlung:

    Ja

    Gut informiert in den Tag

    Die Financial Times Deutschland (FTD) ist die Schwesterzeitung der schon seit vielen Jahren bekannten und anerkannten (englischsprachigen) Financial Times.

    Sie erscheint börsentäglich (Mo-Fr) auf einem lachsfarbenen Papier, was gelegentlich zu der Frage führt: „ Wie alt ist diese Zeitung denn?“ Doch die Farbe ist durchaus gewollt.

    Der Einzelverkaufspreis beträgt derzeit 1,50 €. Der Abonnementpreis 30 € je Monat.


    *Was bietet die Financial Times Deutschland?*

    Die FTD bietet (börsen-)täglich auf etwa 32 Seiten (ohne Sonderbeilagen) ausgewogene und gut recherchierte Informationen aus Politik und Wirtschaft.
  • Keine reine Wirtschaftszeitung

    • Informationsgehalt:  gut
    • Qualität der Artikel & Reportagen:  gut
    • Qualität der Bilder und Fotos:  gut
    • Unterhaltungswert:  durchschnittlich
    • Zielgruppe:  Alle

    Pro:

    Format

    Kontra:

    Aktualität der Sportnachrichten

    Empfehlung:

    Ja

    Auch wenn der Name der Zeitung etwas anderes vermuten lässt, finde ich, dass es sich bei der Financial Times Deutschland (FTD) um keine reine Wirtschaftszeitung handelt. Ich habe die Zeitung vor ca. 2 Monaten abonniert und möchte die heute wirklich nicht mehr missen. Warum.......? Ganz einfach ich finde den Politikteil gerade ausführlich genug, als dass man ihn liest (vorher hatte ich die FAZ abonniert und die habe ich immer nur durchgeblättert). Die Wirtschaftsnachrichten sind kurz, prägnatnt und gut recherchiert. Also ich finde die Zeitung hat genau die richtige Mischung aus Politik, Wirtschaft, Sport und sonstigem!

    Die FDT erscheint börsentäglich (also in der Regel Montag bis
  • Damit auch im Jahre 2004 das Geld stimmt !!!

    • Informationsgehalt:  sehr gut
    • Qualität der Artikel & Reportagen:  sehr gut
    • Qualität der Bilder und Fotos:  sehr gut
    • Unterhaltungswert:  durchschnittlich
    • Zielgruppe:  Alle

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Dass ich sehr gerne Zeitungen und Zeitschriften lese ist allgemein bekannt und aus diesem Grunde verlasse ich Zeitungsläden sehr oft mit mehreren Zeitungen unter dem Arm. Das man damit auch eine menge Geld lässt ist für mich eher zweitrangig, denn wir leben eben in einer Informationsgesellschaft und Informationen kosten halt ihr Geld.
    Des Weiteren gilt für mich auch, dass Informationen die Geld kosten richtig angewandt auch jede menge Geld einsparen können. Aber wem sag ich das, Ihr wisst da ja auch bestens Bescheid.

    Neben den regionalen Tageszeitungen lese ich auch sehr oft überregionale Tageszeitungen.
    Hier liegt sehr oft in meinem Sportstudio die FAZ, die „Frankfurter
  • aktuelles Wirtschaftsgeschehen

    • Informationsgehalt:  sehr gut
    • Qualität der Artikel & Reportagen:  sehr gut
    • Qualität der Bilder und Fotos:  durchschnittlich
    • Unterhaltungswert:  durchschnittlich
    • Zielgruppe:  Männer

    Pro:

    sehr informativ

    Kontra:

    Preis

    Empfehlung:

    Ja

    Einleitung

    „Liest du jetzt italienische Zeitungen?“, dass war die Frage meiner Freundin als ich zum ersten mal die Financial Times Deutschland (FTD) mit nach Hause gebracht habe. Wieso? Nun, ganz einfach, die Zeitung ist auf leicht lachsfarbenes Papier gedruckt, eben wie viele italienische Tageszeitungen auch. Aber keine Sorge, die FTD ist deutsch und noch dazu sehr leicht verständlich geschrieben, sie verwendet nicht wie ihr ärgster Konkurrent, das Handelsblatt, allzu viele Fachwörter. Aber das gehört weniger zur Einleitung, deshalb kommen wir direkt mal zum


    Inhalt

    Die FTD ist eigentlich sehr einfach strukturiert. Es gibt fünf
  • Ist die Wirtschaft doch lachsrosa?

    Pro:

    sehr übersichtlich gut geschrieben gutes Format

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Ob die Wirtschaft nun Lachsrosa ist oder alles nur einfach durch eine rosa Brille zu sehen ist,sei mal dahingestellt. Aber was die Financial Times Deutschland angeht ist sie richtig. Ich habe in den letzten Monaten aus beruflichen Gründen mir mehrere Wirtschaftszeitungen angesehen. Die FAZ, das Handelsblatt, die Woche, die Welt u.s.w. Aber keine hat mir so auf Anhieb gefallen wie die FTD. Sie ist übersichtlich und gut zu lesen. Genau dies hat mir bei den anderen Zeitungen gefehlt. Die FTD hat auf der zweiten Seite unten rechts ein Verzeichnis welche Namen und Firmen in dieser Ausgabe auftauchen. Damit hat man sehr schnell einen Überblick wo die interessanten Artikel stehen und kann diese
  • gute Zeitung mit mieserablem Kundendienst

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    Eigentlich ist es der Kundendienst, der mich zu der schlechten Bewertung der Financial Times Deutschland (FTD) bewegt, weniger die Zeitung an sich, denn die ist lesenswert.
    Übersichtlich gestaltet, mit Schwerpunkt gelegt auf Branchennews, Firmen-Hintergrundinformationen und Börsennachrichten, ergänzt durch knapp gehaltene politische Nachrichten. Die Papierfarbe (lachs) ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber hier will man sich offensichtlich vom Durchschnitt abheben. Der Preis lag mit 2,50 DM schon damals rel. hoch, vergleicht man die Seitenanzahl mit anderen Finanzblättern.

    Doch nun zum Problem:
    Mitte November haben wir ein Probeabo für 4 Wochen bestellt, welches mit 24
  • Selbstüberwindung, die sich lohnt!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Ich habe mir die Financial Times Deutschland für 4 Wochen zum Test bestellt und wollte mal sehen, was sie mir bieten kann! Wie ich zu einem Kurz-Abo komme? Ich habe die Aktion hier bei Ciao genutzt, wo man für 14 Euro 4 Wochen die Zeitung ins Haus bekommt! Und kaum war die erste Ausgabe da, habe ich wissbegierig angefangen die Zeitung zu erkunden. Nun habe ich schon die ersten 14 Tage hinter mir und versuche mal meine Erfahrungen in diesem Bericht zusammen zu fassen:

    --- Aufmachung ---

    Was sehr ungewöhnlich für eine Tageszeitung ist, das Papier ist in der Farbe Lachs gehalten! Jetzt glauben sicherlich so einige, ich habe da die erste Ausgabe dieser Zeitung aus dem
  • Klasse Zeitung!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Beruflich und privat beschäftige ich mich sehr gerne mit wirtschaftlichen Dingen. Von daher ist es für mich unerläßlich, mich auch regelmäßig mit Wirtchaftszeitungen auseinander zu setzen. Ungeschlagen sind hierbei sicherlich die Frankfurter Allgemeine, vor allem jedoch das Handelsblatt. Das Problem liegt bei diesen Zeiungen jedoch darin, dass diese zwar sehr gut und fundiert sind, die Zeit jedoch häufig nicht ausreicht, um die Zeitungen zu lesen. Hier bietet meines Erachtens die Financial Times Deutschland eine sehr gute Alternative.

    INHALTE
    *********
    Die FTD ist wie folgt unterteilt. Zunächst gibt es einen Teil 'Unternehmen'. Hier werden die wichtigsten
  • Den Lacher auf unserer Seite

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Warum eigentlich nicht gleich noch ein paar Erlebnisse der letzten Tage niederschreiben, da sie ja doch recht amüsant waren.

    Wenn man in einem Team zwei Menschen hat, die gerne zeigen wollen, was sie so alles drauf haben, dann bleibt oft ein Schmunzeln nicht aus.

    So auch die beiden *Jungs* aus unserem Team. Gestandene Männer und Familienväter, die in unserer Runde Anerkennung suchen wollten.
    Am ersten Tag haben wir ja noch geschaut und uns nichts weiter dabei gedacht, als die beiden aus dem Hotel stürmten, die Tankstelle zwei Straßen weiter besuchten und mit der Financial Times vor der Aktentasche gerollt und geklemmt unter dem Arm trugen.

    Sehr
  • Börsentäglich neu: WISSEN WAS WIRKLICH WICHTIG IST UND WIRD

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Die Financial Times Deutschland ist schon seit langem auf der Suche nach neuen Abonementen, die hauptsächlich über das Internet neue Abos abschließen sollen, was man an der wahren Bannerflut sieht, die auf die Vorteile eines Probeabos der Tageszeitung hinweist.

    Für vierzehn Euro bekommt man die Zeitung vier Wochen lang "börsentäglich" geliefert - zusammen mit einem Geschenk. Danach kann man sich entscheiden, ob man weiter beliefert werden möchte.

    Ich habe mir als Geschenk für das Bestellen des Probeabos den Gyrotwister (Wert: fast zwanzig Euro) ausgesucht, den es als Prämie exklusiv bei web.de gibt.


    Nach nicht ganz einer Woche bekam ich die

Financial Times Deutschland im Vergleich

Alternative Zeitungen & Zeitschriften
Weitere interessante Produkte